55 ViaSuworow
55 ViaSuworow

Wanderland

etappe-0896

ViaSuworow

Etappe 10, Elm–Pigniu

Wegreportage
91 Fotos

WL_055_10_153_vor_Panixerpass_R_F_M.jpg
etappe-0896

ViaSuworow

Von Elm führt die ViaSuworow über den Panixerpass, der für Suworows Truppen bei Schnee zu einem verlustreichen Desaster führte. Durch die Jetzbachschlucht geht es hinauf zum Pass und anschliessend über die Alpen Mer und Ranasca hinunter nach Pigniu.
Von Elm führt die ViaSuworow über den Panixerpass, der für Suworows Truppen bei Schnee zu einem verlustreichen Desaster führte. Durch die Jetzbachschlucht geht es hinauf zum Pass und anschliessend über die Alpen Mer und Ranasca hinunter nach Pigniu.
23 km
1650 m | 1300 m
8 h 10 min
mittel (Bergwanderweg) | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Elm, Station
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich

Unterwegs …

Ausgesetzte Stelle
Achtung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Rücksichtnahme
Herdenschutzgebiet. Auf der Alp Mer/Panixer ist es von Anfang Juni bis Ende September möglich auf Herdenschutzhunde zu treffen. Für diesen Fall sollten Sie gewisse Verhaltensregeln respektieren.
Beachten Sie nach Möglichkeit die aktuellen Präsenzangaben auf den Infotafeln vor Ort.
Interaktive Karte

Anreise | Rückreise

Kontakt

Betreuung Signalisation
Die Signalisation wird im Auftrag der Gemeinden durch die kantonale Wanderweg-Organisation betreut. Helfen Sie mit und werden Sie Mitglied in Ihrem Kanton.
Werden Sie Mitglied.
Glarner Wanderwege
Niederrüti 54
8762 Schwändi
daniel.zimmermann@nipo.ch
www.glarnerwanderwege.ch

Services

Übernachten

Gasthaus Segnes
Gasthaus Segnes
Elm
Berghotel Bischofalp
Berghotel Bischofalp
Elm
alle zeigen

Orte

Elm / Sernftal
Elm / Sernftal
Pigniu / Panix
Pigniu / Panix
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Schiefertafelfabrik
Schiefertafelfabrik
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der gelben Wegweisung für das Wandern. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Wanderung.
Wegweisung