48 Rheintal Bike
48 Rheintal Bike

Mountainbikeland

Rheintal Bike

Rheintal Bike

Balzers–Ruggell

Wegreportage
24 Fotos

ML_048_a_018_F_M.jpg
Rheintal Bike

Rheintal Bike

Auf dem Sattel quer durchs Fürstentum Liechtenstein, vom äussersten Süden in den Norden. Insgesamt eine leichte, jedoch abwechslungsreiche Fahrt mit Auf- und Abstiegen, durch Dörfer, Wälder und über Felder. Ein Höhepunkt am Weg: das mittelalterliche Schloss Vaduz.
Das Fürstentum Liechtenstein macht seinem Namen alle Ehre: Majestätisch thronen seine Dörfer hoch über dem Rheintal und machen das «Ländle» zur bevorzugten Wohnlage. Die Rheintal Bike-Route führt von Balzers ganz im Süden quer durchs Fürstentum in nördliche Richtung bis nach Ruggell. Während der anfänglichen Aufwärmzeit verläuft die Strecke flach dorfauswärts. Wer hier die Beine noch etwas schont, wird es kaum bereuen, denn schon bald beginnt der längste Aufstieg der Route: Es geht durch den schattigen Wald bis hoch zum etwas über 1000 m.ü.M liegenden Guggerboda und weiter nach Triesenberg. Von weit oben erhält man einen ausgezeichneten Blick auf das St. Galler Rheintal, die Alvier-Bergkette und das dahinter liegende Toggenburg.

Nach einer windigen und waldigen Abfahrt mündet die Strecke in eine Lichtung, wo das Schloss Vaduz in voller Pracht erscheint. Die mittelalterliche fürstliche Residenz wurde im 16. Jahrhundert gebaut und thront hoch über Vaduz, der kleinsten Stadt Europas; Gelegenheit für einen kleinen Zwischenstopp. Für eine ausgedehntere Pause lohnt sich ein Abstecher in die Landeshauptstadt. Nicht nur wegen der kulinarischen Spezialitäten in historischen Restaurants, sondern auch für einen Besuch im Landesmuseum, das die Geschichte des Fürstentums, dem Sitz der Fürstenfamilie, beleuchtet.

Oberhalb von Vaduz taucht die Route erneut auf einer Schotterstrasse für einen kurzen Aufstieg hinein in die Baumgruppen. Es folgt eine erneute Talfahrt vorbei am Kloster St. Elisabeth nach Schaan, bevölkerungsreichste Gemeinde im Fürstentum. In der Talsohle werden idyllische Felder überquert, umgeben von einer herrlichen Bergkulisse. Hinauf nach Bendern und wieder hinab nach Ruggell endet diese Tour dann am nördlichen Ende des «Ländles».
Auf dem Sattel quer durchs Fürstentum Liechtenstein, vom äussersten Süden in den Norden. Insgesamt eine leichte, jedoch abwechslungsreiche Fahrt mit Auf- und Abstiegen, durch Dörfer, Wälder und über Felder. Ein Höhepunkt am Weg: das mittelalterliche Schloss Vaduz.
Das Fürstentum Liechtenstein macht seinem Namen alle Ehre: Majestätisch thronen seine Dörfer hoch über dem Rheintal und machen das «Ländle» zur bevorzugten Wohnlage. Die Rheintal Bike-Route führt von Balzers ganz im Süden quer durchs Fürstentum in nördliche Richtung bis nach Ruggell. Während der anfänglichen Aufwärmzeit verläuft die Strecke flach dorfauswärts. Wer hier die Beine noch etwas schont, wird es kaum bereuen, denn schon bald beginnt der längste Aufstieg der Route: Es geht durch den schattigen Wald bis hoch zum etwas über 1000 m.ü.M liegenden Guggerboda und weiter nach Triesenberg. Von weit oben erhält man einen ausgezeichneten Blick auf das St. Galler Rheintal, die Alvier-Bergkette und das dahinter liegende Toggenburg.

Nach einer windigen und waldigen Abfahrt mündet die Strecke in eine Lichtung, wo das Schloss Vaduz in voller Pracht erscheint. Die mittelalterliche fürstliche Residenz wurde im 16. Jahrhundert gebaut und thront hoch über Vaduz, der kleinsten Stadt Europas; Gelegenheit für einen kleinen Zwischenstopp. Für eine ausgedehntere Pause lohnt sich ein Abstecher in die Landeshauptstadt. Nicht nur wegen der kulinarischen Spezialitäten in historischen Restaurants, sondern auch für einen Besuch im Landesmuseum, das die Geschichte des Fürstentums, dem Sitz der Fürstenfamilie, beleuchtet.

Oberhalb von Vaduz taucht die Route erneut auf einer Schotterstrasse für einen kurzen Aufstieg hinein in die Baumgruppen. Es folgt eine erneute Talfahrt vorbei am Kloster St. Elisabeth nach Schaan, bevölkerungsreichste Gemeinde im Fürstentum. In der Talsohle werden idyllische Felder überquert, umgeben von einer herrlichen Bergkulisse. Hinauf nach Bendern und wieder hinab nach Ruggell endet diese Tour dann am nördlichen Ende des «Ländles».
31 km | 1 Etappe
Asphalt: 17 km
Naturbelag: 14 km
davon Singletrail: 1 km
950 m | 900 m
leicht | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Balzers, Alter Pfarrhof
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen
Anreise / Rückreise Ruggell, Rathaus
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Services

Übernachten

Landgasthof Rössle
Landgasthof Rössle
Ruggell
Martin + Barbara Siegrist
Martin + Barbara Siegrist
Sennwald
Bed & Breakfast Haag
Bed & Breakfast Haag
Haag (Rheintal)
Gafadurahütte
Gafadurahütte
Planken
Hotel Buchserhof
Hotel Buchserhof
Buchs SG
Jugendherberge Schaan-Vaduz
Jugendherberge Schaan-Vaduz
Schaan
BnB Treffpunkt Heuwiese
BnB Treffpunkt Heuwiese
Weite
alle zeigen

Orte

Ruggell (FL)
Ruggell (FL)
Sennwald
Sennwald
Buchs SG
Buchs SG
Vaduz
Vaduz
Gaflei (FL)
Gaflei (FL)
Triesenberg (FL)
Triesenberg (FL)
Steg (FL)
Steg (FL)
alle zeigen

Sehenswürdigkeiten

Pumptrack Ruggell
Pumptrack Ruggell
Greifvogelpark Buchs
Greifvogelpark Buchs
Hofkellerei des Fürsten v. Liechtenstein
Hofkellerei des Fürsten v. Liechtenstein
Liechtensteinisches Landesmuseum
Liechtensteinisches Landesmuseum
Schloss Vaduz
Schloss Vaduz
Kunstmuseum Liechtenstein
Kunstmuseum Liechtenstein
Citytrain Vaduz
Citytrain Vaduz
Holzbrücke und Rheinlauf bei Sevelen
Holzbrücke und Rheinlauf bei Sevelen
Walsermuseum
Walsermuseum
Falknerei Galina
Falknerei Galina
Pumptrack Balzers
Pumptrack Balzers
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung