415 Urnerboden Bike
415 Urnerboden Bike

Mountainbikeland

Urnerboden Bike

Urnerboden Bike

Urnerboden–Urnerboden

Fotogalerie

Urnerboden Bike

Urnerboden Bike

Auf dem Urnerboden, der grössten und schönsten Alp der Schweiz, werden bis zu 1200 Kühe gesömmert. Für Nostalgie, urchiges Ambiente und den Genuss von einheimischen Produkten wie Alpkäse ist auf jeden Fall gesorgt!
Nach einem kurzen Stück auf der Klausenpassstrasse biegen Sie ab auf die Naturstrasse, die zur Alp Wängi führt. Die Steigung ist regelmässig und angenehm und führt Sie entlang saftiger Alpweiden über die Alp Orthalten auf den Fisetenpass - mit 2036 m der höchste Punkt der Tour und idealer Rastplatz. Geniessen Sie das kaum zu übertreffende Panorama über den Urnerboden, den Klausenpass, den Claridengletscher und die Glarner Alpen, bevor Sie die genussreiche Abfahrt über die Alp Gemsfairenhüttli in Angriff nehmen.

Das nächste Teilstück enthält wieder eine Steigung: auf den Klausenpass auf 1948 m. Der Ausblick lässt auch hier das Bikerherz höher schlagen und das Restaurant bietet Verpflegung bei reinster Alpenluft. Weiter geht's auf der historischen Klausenpassstrasse talwärts. Unterhalb der Chlus führt die Tour über die alte Militärstrasse, welche sich über enge Serpentinen durch die Schlucht zur Jägerbalm schlängelt. Das letzte Teilstück entlang dem kühlenden Fischbach führt Sie auf einem attraktiven Singletrail zurück zum Ausgangsort auf dem Port.
Auf dem Urnerboden, der grössten und schönsten Alp der Schweiz, werden bis zu 1200 Kühe gesömmert. Für Nostalgie, urchiges Ambiente und den Genuss von einheimischen Produkten wie Alpkäse ist auf jeden Fall gesorgt!
Nach einem kurzen Stück auf der Klausenpassstrasse biegen Sie ab auf die Naturstrasse, die zur Alp Wängi führt. Die Steigung ist regelmässig und angenehm und führt Sie entlang saftiger Alpweiden über die Alp Orthalten auf den Fisetenpass - mit 2036 m der höchste Punkt der Tour und idealer Rastplatz. Geniessen Sie das kaum zu übertreffende Panorama über den Urnerboden, den Klausenpass, den Claridengletscher und die Glarner Alpen, bevor Sie die genussreiche Abfahrt über die Alp Gemsfairenhüttli in Angriff nehmen.

Das nächste Teilstück enthält wieder eine Steigung: auf den Klausenpass auf 1948 m. Der Ausblick lässt auch hier das Bikerherz höher schlagen und das Restaurant bietet Verpflegung bei reinster Alpenluft. Weiter geht's auf der historischen Klausenpassstrasse talwärts. Unterhalb der Chlus führt die Tour über die alte Militärstrasse, welche sich über enge Serpentinen durch die Schlucht zur Jägerbalm schlängelt. Das letzte Teilstück entlang dem kühlenden Fischbach führt Sie auf einem attraktiven Singletrail zurück zum Ausgangsort auf dem Port.
25 km | 1 Etappe
Asphalt: 7 km
Naturbelag: 18 km
davon Singletrail: 5 km
1100 m | 1100 m
mittel | schwer

Anreise | Rückreise

Anreise / Rückreise Urnerboden, Dorf
Fahrplan SBB Haltestelle und Route auf Karte zeigen

Saison

Saison
Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Wegweisung

Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Urnerboden–Fisetenpass–Klausenpass–Urnerboden

Hinweise

Touren mit dem E-Mountainbike
Die Routen wurden von den Tourismusorganisationen speziell als E-Mountainbike-Routen angemeldet, sind technisch nicht zu schwierig, haben keine Tragpassagen, nur kurze Schiebepassagen und sind mit einer Akku-Ladung machbar (max. 1000 -1200 Höhenmeter).

Kontakt

Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf
Tel. +41 (0)41 874 80 00
info@uri.swiss
www.uri.swiss

Services

Übernachten

Gasthaus Urnerboden
Gasthaus Urnerboden
Urnerboden
Claridenhütte SAC
Claridenhütte SAC
Linthal
alle zeigen

Orte

Urnerboden
Urnerboden
Klausenpass
Klausenpass
alle zeigen

Wegweisung

Wegweisung
Folgen Sie dem abgebildeten Logo auf der roten Wegweisung für das Mountainbiken. Nehmen Sie zur Sicherheit einen Kartenausdruck unserer Webkarte mit auf die Tour.
Wegweisung